www.basisreligion.de : zuverlässig – kritisch – lebensnah!

Was also in dieser Website? Theologie der Freiheit und Emanzipation für eine „Moral der Liebe“ von der Basis für die Basis.

Ziel? Die Idee der wunderbaren Liebe sollte Realität im Leben eines jeden einzelnen Menschen werden!

Und wie?  Wissenskraft statt Willenskraft

Für wen weniger?  Für alte Leute (oder die sich alt fühlen), die alles hinter sich haben und in diesem Leben nichts mehr zu erwarten haben.

Und was gibt´s für die? Religion wie bisher oder Freude an einer schönen Veränderung.

Für wen also?  Vor allem für junge Leute, die noch alles vor sich haben. Doch auch für alle diejenigen, die wissen möchten, was mit der Religion wirklich los ist und wie vor allem das alles mit der Moral zusammen hängt. Klicken Sie bitt auf "für wen?"!

Und was nicht?   Worüber man nichts weiß, also auch über Gott, darüber sollte man besser schweigen.

Von wem?  Von einem Berufsschulreligionslehrer.

Hinweis für einen Freund: Wenn Sie einmal etwas zu drucken haben, dann fragen Sie doch einmal ihn nach einem Angebot: http://freenet-homepage.de/lotus/satzservice.htm .

(Wörterbuch von basisreligion und basisdrama)